Werteorientiertes, agiles Management
– Verbindung von Tradition und Moderne –

Führungskräfte stehen vor einem Paradoxon

Das Umfeld, in dem sich Führungskräfte heute bewegen hat sich radikal geändert. Einerseits haben sie für ein Fundament zu sorgen, dass die Identität des Unternehmens wahrt und Mitarbeitern Halt und Sicherheit gibt. Anderseits ist es überlebensnotwendig sich ständig zu verändern und anzupassen, um in diesem disruptiven Umfeld konkurrenzfähig zu bleiben.

Stabilität und Wandel verbinden

Dieser Spagat kann nur gemeistert werden, wenn Klarheit über den Sinn, die Werte und die Ziele des Unternehmens besteht. Klarheit heißt, dass jeder im Unternehmen die zuvor genannten Punkte kennt, in gleicher Weise interpretiert und sein Verhalten danach ausrichtet. Diesen Gleichklang herzustellen ist die eigentliche Hauptaufgabe von Führung.

„In Übereinstimmung zu bringen, was wir über unsere Wertevorstellungen sagen und wie wir sie leben, kann ungeahnte Kräfte freisetzen.“
Peter Drucker

In diesem Workshop lernen Sie eine Struktur kennen, die Ihnen in einem ersten Schritt ermöglicht die Werte und Verhaltensweisen der Führungskräfte in Einklang zu bringen. Sie entwickeln dabei eine gemeinsame, intuitive und zielgerichtete Haltung, wie es für Hochleistungsteams typisch ist. In einem zweiten Schritt lernen Sie, wie Sie diese Struktur in Ihre tägliche Arbeit integrieren und damit sukzessive in die gesamte Organisation tragen. Dies funktioniert auf „Augenhöhe“ ganz ohne hierarchische Anweisungen.

Inhalte

  • Grundlagenwissen
  • Was motiviert – wie treffen Menschen Entscheidungen
  • Dynamik komplexer Organisationen / Unternehmen
  • Bedeutung und Funktion des Unternehmenszwecks/-sinns
  • Bedeutung und Funktion von „Werten“
  • Handlungslogik von Veränderungsprozessen
  • Änderung eingefahrener Denk- und Verhaltensweisen
  • Transfer in die Praxis – Entwicklung effizienter Meetingformate, Kommunikationsregeln, Transparenzmethoden, Feedback etc., welche die Werte und Verhaltensweisen widerspiegeln.
  • Resilienz lernen – Selbstmanagement – eigene Ressourcen stärken
  • Einfache und praktische Tools erfolgreicher, agiler Unternehmen

Nutzen

Die Unternehmensberatung Gallup untersucht seit dem Jahr 2001 die emotionale Bindung von Mitarbeitern an ihr Unternehmen. Die Ergebnisse sind – trotz der geänderten Umwelt – erstaunlich konstant. Nur 15 % der Mitarbeiter sind mit Herz und Verstand dabei. Der größte Teil (70%) sind emotional gering gebunden und machen Dienst nach Vorschrift. Holen Sie mit der Struktur von “Werteorientierte Führung” diese 70% wieder an Bord. Nutzen Sie das volle Potential Ihrer Mitarbeiter und trennen Sie sich von den Wenigen, die dies nicht wollen. Hier liegt einer Ihrer größten Hebel für die Steigerung Ihres Unternehmensgewinnes.

KONTAKT / ANFRAGE

Kontakt

Michael Mayer
mm@dilligentia.de
0152 336 220 99

Dilligentia Wertemodell©-pdf

KONTAKT ODER “?

Mitglied im